Archiv der Kategorie: Arbeit fetzt

Arbeiten kann auch Spasz machen, wirklich!

Schichtführer

So schnell kanns gehen… Da bin ich nun seit knapp zwei Monaten bei einer Stahlbaufirma in einer Spreestadt beschäftigt, und mache schon riesige Karrierefortschritte! Gestern waren die Straßen nämlich

Veröffentlicht unter Arbeit fetzt | 1 Kommentar

Ausgehämmert

Heute fand eine alte Tradition Wiederbelebung, die kaum noch ausgeübt wird: der Gesellenschlag. Dieser feierliche Akt erhebt mich im Kreise meiner Kollegen vom Lehrling in den Stand des Junggesellen! Erst der Meister, dann die Gesellen, Lehrlinge dürfen zugucken. So war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit fetzt | 7 Kommentare

…is schon n Kreuz

Seit Montag basteln wir an den Kupfer-Zierteilen des Kirchenkreuzes vom Johannisstift Bln Spandau. Das wird meine letzte größere Arbeit sein, denn am 20. Juli ist mein letzter Tag. Das Kreuz (und auch die Blechteile) waren seit 1909 auf der Kirchturmspitze. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit fetzt | Hinterlasse einen Kommentar

Nutzfahrzeugbau

Gestern brachte ein Kunde seinen Anhänger zu uns, da dieser zum TÜV muss und vorher Zitat: “Die Heckklappe und ein oder zwei kleine Risse im Spriegel” geschweißt werden sollten. Also nahm ich mir heute das Gefährt vor. Beim öffnen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit fetzt | 2 Kommentare

Beschmuh

Letzten Montag waren wir auf einer sehr kuriosen Baustelle. Ein Einkaufszentrum westlich von Berlin wo teure Designerladenketten ihre Ladenhüter für billiges Geld zu verscherbeln versuchen (ein sog. Outletstore-Center). Dort bot sich mir folgender Anblick: Historischer Marktplatz bei Renovierungsarbeiten? Beschmuh! Hah! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit fetzt | 3 Kommentare